Wie kann man Minecraft Servern mehr RAM zuweisen?

Minecraft ist eines der beliebtesten Spiele dieser Generation und ist für fast jede Plattform verfügbar, vom PC über iOS bis hin zu Android. Es läuft auf den meisten Geräten wirklich gut, aber es könnte immer besser sein – besonders wenn man einen PC mit viel RAM hat, den man nutzen kann. Das Problem ist, dass Minecraft standardmäßig nur 1 GB RAM zugewiesen wird – nicht gut, wenn Sie 8 oder 16 GB RAM in Ihrem PC haben.

Während es einst recht komplex war, minecraft server mehr ram zuweisen, änderte das Update 2.0.0.0 all das. Hier ist, wie man mehr RAM in Minecraft auf dem PC und für diejenigen, die Minecraft auf einem Server betreiben, zuweist.

Wenn du andere Minecraft-ähnliche Spiele spielen möchtest, schau dir unbedingt unsere Liste der besten Alternativen zu Minecraft an.

Wie man mehr RAM in Minecraft (V2.0.0.0 oder höher) zuweist

Während es einst eine komplexe Aufgabe war, manuell mehr RAM in Minecraft zuzuweisen, änderte Microsoft dies mit der Veröffentlichung der Version 2.0.0.0. Minecraft bietet nun die Möglichkeit, den RAM im Minecraft Launcher anzupassen, ohne Textdateien bearbeiten zu müssen und das Spiel zu beschädigen. Hier ist die Vorgehensweise:

  • Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von Minecraft installiert haben (mit Ausnahme der Demo, die bei v1.5 gekappt ist).
  • Überprüfen Sie den gesamten Arbeitsspeicher Ihres Computers, indem Sie auf Start > Einstellungen > System > System > Info gehen.
  • Öffne den Minecraft Launcher, indem du auf das Minecraft-Symbol auf deinem Desktop doppelklickst.
  • Klicken Sie oben rechts im Fenster auf die Registerkarte Startoptionen.
  • Stellen Sie sicher, dass Erweiterte Einstellungen aktiviert sind (grüner Schalter) und wählen Sie das Profil aus, das Sie bearbeiten möchten. Wenn es nur ein einzelnes Profil gibt, klicken Sie darauf.
  • Schalten Sie den Schalter für JVM-Argumente ein.
  • Es sollte eine Textzeile erscheinen, einschließlich der Phrase -X1G. Ändere die 1 auf die Anzahl der Gigabyte RAM, die du Minecraft zuweisen möchtest. Du solltest Minecraft nicht erlauben, mehr als zwei Drittel deines gesamten RAMs zu nutzen, oder du kannst auf andere Probleme stoßen.
  • Klicken Sie unten im Fenster auf Speichern, um Ihre Änderungen zu speichern.

Und das ist es! Wenn du Minecraft das nächste Mal auflädst, verwendet es die spezifische Menge an RAM, die du zugewiesen hast.

Wie man mehr RAM in einem Minecraft Server zuweist

Der Prozess zur Anpassung der Menge an RAM Minecraft, die auf einem Server gehostet wird, ist etwas anders, da er nicht wie das Standardspiel in den Launcher gebacken wird. Es ist aber nicht zu kompliziert:

  • Öffnen Sie Ihr Minecraft-Serververzeichnis (den Ordner, der die Datei Minecraft_server.exe enthält, mit der Sie den Minecraft-Server starten).
  • Wenn Sie sich über den Standort unsicher sind, suchen Sie „Minecraft_server“ auf Ihrem PC.
  • Klicken Sie auf Home > New Item > Text Document auf dem PC, um ein Textdokument im Serververzeichnis zu erstellen.
  • Fügen Sie im neuen Textdokument folgendes ein (wenn auf dem PC):
    java -Xmx######M -Xms######M -exe Minecraft_Server.exe -o true
    PAUSE
  • Ersetzen Sie ##### durch den Wert in MB, den Sie zuweisen möchten (1GB = 1024MB). Wenn Sie beispielsweise 2 GB RAM zuweisen möchten, geben Sie 2048 ein.
  • Klicken Sie auf Datei > Speichern unter… und ändern Sie den Typ Speichern unter auf Alle Dateien. Benennen Sie den Dateiserver-Starter und ändern Sie die Erweiterung von.txt auf.bat.

Die von dir erstellte Datei wird nun der neue Launcher für deinen Minecraft-Server sein – einfach per Doppelklick ausführen. Wenn der Server die.bat-Datei zum Starten verwendet, weist er automatisch die angegebene Menge an RAM zu.

Siehst du, einfach, oder? Jetzt können Sie Ihr voxelbasiertes Spiel mit einer besseren Leistung als je zuvor genießen!

Wie kann ich Windows Updates installieren?

Das Überprüfen und Installieren von Windows-Updates, wie Service Packs und anderen Patches und wichtigen Updates, ist ein notwendiger Bestandteil der Ausführung jedes Windows-Betriebssystems.

Windows-Updates können Ihre Windows-Installation auf vielfältige Weise unterstützen. Windows-Updates können spezifische Probleme mit Windows lösen, vor bösartigen Angriffen schützen oder sogar dem Betriebssystem neue Funktionen hinzufügen. Hier wird Ihnen gezeigt wie Sie windows updates installieren können, um auf dem neuesten Stand zu sein.

So suchen und installieren Sie Windows Updates

Windows-Updates werden am einfachsten über den Windows Update Service installiert. Während Sie Updates natürlich auch manuell von den Servern von Microsoft herunterladen können, ist die Aktualisierung über Windows Update wesentlich einfacher.

Der Windows Update Service hat sich im Laufe der Jahre geändert, als Microsoft neue Versionen von Windows veröffentlichte. Während Windows-Aktualisierungen früher über die Windows Update-Website installiert wurden, enthalten neuere Versionen von Windows eine spezielle integrierte Windows Update-Funktion mit mehr Optionen.

Nachfolgend finden Sie die beste Möglichkeit, Windows-Aktualisierungen auf der Grundlage Ihrer Windows-Version zu überprüfen und zu installieren. Sehen Sie sich zuerst an, welche Version von Windows ich habe?, wenn Sie nicht sicher sind, welche der unten aufgeführten Versionen von Windows auf Ihrem Computer installiert ist.

Suchen und Installieren von Updates unter Windows 10

  • Unter Windows 10 finden Sie Windows Update unter Einstellungen.
  • Tippen oder klicken Sie zunächst auf das Startmenü und dann auf Einstellungen. Dort wählen Sie Update & Security, gefolgt von Windows Update auf der linken Seite.
  • Suchen Sie nach neuen Windows 10-Updates, indem Sie auf die Schaltfläche Nach Updates suchen tippen oder klicken.

Unter Windows 10 erfolgt das Herunterladen und Installieren von Updates automatisch und geschieht unmittelbar nach dem Überprüfen oder, bei einigen Updates, zu einem Zeitpunkt, an dem Sie Ihren Computer nicht verwenden.

Überprüfen und Installieren von Updates unter Windows 8, 7 und Vista
Screenshot des Windows 8 Windows Update Dienstprogramms
Windows Update (Windows 8).

In Windows 8, Windows 7 und Windows Vista ist der beste Zugriff auf Windows Update über die Systemsteuerung möglich.

In diesen Versionen von Windows ist Windows Update als Applet in der Systemsteuerung enthalten, komplett mit Konfigurationsoptionen, Aktualisierungsverlauf und vielem mehr.

  • Öffnen Sie einfach die Systemsteuerung und wählen Sie dann Windows Update.
  • Tippen oder klicken Sie auf Nach Updates suchen, um nach neuen, deinstallierten Updates zu suchen. Die Installation erfolgt manchmal automatisch oder muss von Ihnen über die Schaltfläche Updates installieren durchgeführt werden, je nachdem, welche Version von Windows Sie verwenden und wie Sie Windows Update konfiguriert haben.

Microsoft unterstützt Windows Vista nicht mehr und veröffentlicht daher auch keine neuen Windows Vista-Updates. Alle über das Windows Update-Dienstprogramm von Windows Vista verfügbaren Updates sind solche, die seit dem Ende des Supports am 11. April 2017 nicht mehr installiert wurden. Wenn Sie alle Updates bereits heruntergeladen und bis zu diesem Zeitpunkt installiert haben, sehen Sie keine verfügbaren Updates.

Suchen und Installieren von Updates unter Windows XP, 2000, ME und 98
Screenshot des Windows XP Windows Update Dienstprogramms

Unter Windows XP und früheren Versionen von Windows ist Windows Update als Dienst verfügbar, der auf der Windows Update-Website von Microsoft bereitgestellt wird.

Ähnlich wie das Applet in der Systemsteuerung und das Windows Update-Tool in neueren Versionen von Windows werden verfügbare Windows-Updates aufgelistet, neben einigen einfachen Konfigurationsoptionen.

Das Überprüfen und Installieren von deinstallierten Updates ist so einfach wie das Anklicken der entsprechenden Links und Schaltflächen auf der Windows Update-Website.

Microsoft unterstützt weder Windows XP noch die vorhergehenden Versionen von Windows. Obwohl auf der Windows Update-Website möglicherweise Windows-Updates für Ihren Windows XP-Computer verfügbar sind, werden alle, die Sie sehen, vor dem Ende des Support-Datums für Windows XP, das am 8. April 2014 war, veröffentlicht.

Weitere Informationen zur Installation von Windows-Updates
Der Windows Update Service ist nicht die einzige Möglichkeit, Windows Updates zu installieren. Wie bereits erwähnt, können Updates für Windows auch einzeln im Microsoft Download Center heruntergeladen und dann manuell installiert werden.

Eine weitere Möglichkeit ist die Verwendung eines kostenlosen Software-Updater-Programms. Diese Tools sind in der Regel speziell für die Aktualisierung von Nicht-Microsoft-Programmen entwickelt worden, aber einige enthalten auch eine Funktion zum Herunterladen von Windows-Updates.

Meistens werden Windows-Aktualisierungen am Patch Tuesday automatisch installiert, aber nur, wenn Windows so konfiguriert ist. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Wie man die Windows-Aktualisierungseinstellungen ändert und wie man ändert, wie Updates heruntergeladen und installiert werden.